Direkt zum Artikelanfang
Netlabels, Netaudio & Creative Commons Musik
Titelbild Instrumental HipHop // MP3 Creative Commons Musik Download // Comfort Fit

Instrumental HipHop // MP3 Creative Commons Musik Download // Comfort Fit

Netaudio Klassiker! Forget & Remember

Boris Mezga produziert Hip Hop-Musik, die nicht nur in ihren Nuancen variiert, sondern auch Genres wie Easy-Listening, Jazz, Bigbeat und in erster Linie Hip Hop-Musik neues Leben einhaucht.

Schlagworte: creative commons, musik, download, mp3, instrumental, hiphop, comfort fit, tokyo dawn

Es gibt selten Musik, die einem ans Herz wächst, die man immer wieder hören möchte, in welcher man immer wieder eine neue Sound-Idee oder ein verstecktes Sample findet. "Forget and Remember" gehört zu diesen Alben.

Dabei schwebt Comfort Fit nicht nur sound-technisch über vielen Musik-Produzenten, sondern hat Ideen, musikalische Ideen. Selten verwebt jemand im elektronischen Bereich der Musik so gekonnt Beats. Die klingen unglaublich lebendig, weil immer wieder kleine Ausrutscher eingewebt wurde, ein Clap kurz da eingesetzt, ein Rhythmusgeflecht dort getwistet wurde und sich hier und da der Beat langsam und gedehnt im Tempo absenkt. Vor allem das Stilelement, des Herunterpitchens der Geschwindigkeit benutzen die wenigsten. Wo andere stur die vorgegebene Geschwindigkeit durchtackern lassen, filtert Boris Mezga die Drumsamples herunter, lässt sie auseinander laufen, um wie bei einer Band nach dem Break das Tempo wieder anzuheben. Und das bedeutet richtig viel Programmierarbeit im Arrangement...

Unterstrichen wird die Variabilität der mal minimalistisch, mal mehr oppulenten Songs mit jazzigen Einflüssen. Als langjähriger Hörer elektronischer Musik staunt man verwundert, wie organisch, wie lebhaft diese computer-generierte Musik klingt. Wie Herbert Matthew seinen klickerigen House-Tracks Leben einhaucht, indem er abgefahrene Samples nutzt, die er in seiner Küche gefunden hat, so transportiert Comfort Fit mit melancholischem Swing in seinen bleepigen und Rhodes-inspirierten Sound seinen seelenvollen Vibe in die Welt.

Gebt dem Album Zeit, lasst Euch auf die Zwischenwelt inmitten von HipHop, Minimal-Musik und ein und genießt jeden Break, der um die Ecke biegt und den nächsten schon sanft hinter sich her schleift. Zu meinen Favoriten gehört das jazzig-zurückgelehnte "Miles of Smiles", der gewiefte Stomper "Hairy Crushed Nuts" oder das antreibende "She Knows Me Now" mit einem eleganten Rapper Mercury Waters.

Groß, größer, am größten: Comfort Fit. Yeeeee! Das zu toppen wird schwer ;)

“Hairy Crushed Nuts”
“Smiles of Miles”
“She Knows Me Now”
“True Form”

MP3 // Download // Informationen

Über den Autor

Moritz »mo.« Sauer Dieser Artikel wurde am von geschrieben. Moritz »mo.« Sauer ist Journalist, Dozent, Coach und Webdesigner. Als Internetexperte schreibt der Kölner Buchautor nicht nur Bücher für O'Reilly, sondern berät und coacht Unternehmen im Bereich Online-Publishing und Social Media.

Kommentare