Video: Die Chancen der digitalen Selbstvermarktung für Journalisten

In meinem Workshop "Digitale Selbstvermarktung" und in Gesprächen mit Kollegen stelle ich immer wieder fest, dass viele Journalisten es noch immer nicht verstanden haben, dass sie irgendeinen Kanal im Internet für die Selbstvermarktung brauchen. Die Kluft zwischen Journalisten die das Netz aktiv für Kommunikation und Marketing nutzen und denen der Totalverweigerer ist frappierend. Eine Art […]

In meinem Workshop "Digitale Selbstvermarktung" und in Gesprächen mit Kollegen stelle ich immer wieder fest, dass viele Journalisten es noch immer nicht verstanden haben, dass sie irgendeinen Kanal im Internet für die Selbstvermarktung brauchen. Die Kluft zwischen Journalisten die das Netz aktiv für Kommunikation und Marketing nutzen und denen der Totalverweigerer ist frappierend. Eine Art Mittelschicht gibt es scheinbar nicht. Eins haben aber beide Parteien gemeinsam: Sie schütteln den Kopf. Die einen über die bockigen und dummen Kollegen, die anderen über dieses doofe Ding Internet.

Als Start in meine kommenden Seminare zeige ich demnächst immer das obige Video von 2470media. Es erklärt auf prägnante und sympathische Weise, wie und warum Journalisten das Web für sich nutzen sollten. 2470media beweisen mit diesem großartigen Video wieder einmal, dass sie zu den ganz großen Journalisten im Bereich "Storytelling" gehören. Das Video selbst habe ich bei der umtriebigen Kollegin Ulrike Langer entdeckt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *