Bildkompression: Die kostenlose APP JPEGmini komprimiert Bilder ohne sichtbare Verluste

JPEGmini komprimiert Bilder ohne sichtbare Verluste und spart Anwendern Webspace und beschleunigt Websites durch kürzere Download-Zeiten. Die Videoanleitung stellt JPEGMini und die dazugehörige kostenlose JPEGMini Lite-App vor.

Erstaunlich bei der JPEGMini Kompression ist, dass keinerlei sichtbare Artefakte in den Bildern erzeugt werden, wie Ihr im Video sehen könnt. Sicherlich gehen bei der Kompression Informationen verloren, aber wenn diese nicht sichtbar sind, kann man sich nur noch über gesparten Webspace und schnellere Übertragungsraten seiner Websites freuen.

Die kostenlose JPEGMini Lite App

Vor der Installation kann man JPEGmini auch direkt über den Browser-Upload von Bildern auf der Website von JPEGmini testen. Oder man testet die Kompression mittels der kostenlosen App – für Mac-Rechner über den Appstore und für Windows-Rechner direkt über die Website. Während die kostenlose Version der App die Kompression von maximal 20 Bildern pro Tag erlaubt, gibt es bei der 18 € teuren Version kein Limit.

Bildmaterial » Big Buck Bunny