Zoom-Meeting schützen
Alle Einstellungen für die Privatssphäre

Damit Dein Zoom-Meeting geschützt ist und nicht unnötig Daten gespeichert werden, gibt es zahlreiche Einstellungen. Und so findest Du sie.

Passwörter dürfen 10 Zeichen lang sein. Kombiniere für eine höhere Sicherheit Sonderzeichen, Zahlen und Groß- und Kleinschreibung.

Um die Passworteinstellungen zu finden, gehst Du zu Deinen Zoom-Kontoeinstellungen unter Besprechung planen. Vergewisser Dich, dass die Option Kennwort für die Planung neuer Besprechungen erforderlich (Require a password when scheduling new meetings) aktiviert ist. Weitere Passwortoptionen findest Du ebenfalls in diesem Bereich der Einstellungen.

2. Das virtuelle Wartezimmer schützt vor Unbekannten

Das virtuelle Wartezimmer aktivierst Du über den Browser und findest es in Deinem Online-Account von Zoom unter Einstellungen › Überschrift “In Meeting (erweitert)".

Den Einladungslink zu einer Zoom-Konferenz solltest Du nicht öffentlich posten.

4. Privatssphäre schützen

Chat nicht abspeichern

Stellen Sie in Ihren Zoom-Einstellungen unter In Meeting (Basic) sicher, dass das automatische Speichern Auto saving chats von Chats deaktiviert ist.

“Attention Tracking” deaktivieren

Deaktivieren Sie in Ihren Zoom-Einstellungen unter In Meeting (Advanced) das Attention tracking.

Privatssphäre mit virtuellem Hintergrund schützen

Der Raum, in dem Du Dich während eines Zoom-Meetings befindest, kann viele Informationen über Deinen Wohnort, Deine Gewohnheiten und Deine Hobbys offenbaren. Wenn es Dir unangenehm ist, Deinen Wohnraum im Hintergrund zu sehen, kannst Du einen virtuellen Hintergrund festlegen. Geh in die Einstellungen (Preferences) und dann zum virtuellen Hintergrund (virtual backgrounds).

Schließ das Meeting ab

Wenn Du aktiv eine Besprechung leitest und alle erwarteten Teilnehmer sind eingetroffen, kannst Du die Besprechung “absperren”, um die Teilnahme weiterer Personen zu verhindern. Klick dazu unten im Zoom-Fenster auf Teilnehmer (Participants), und wähle Besprechung sperren (Lock Meeting).

Eine andere Möglichkeit, auf viele der oben beschriebenen Einstellungen zuzugreifen, ist die Verwendung des Sicherheitssymbols, das unten auf dem Bildschirm erscheint, wenn Du einen Zoom-Anruf durchführst. Über diese Schaltfläche gelangst Du schnell zu Einstellungen wie dem Sperren der Besprechung, dem Aktivieren eines Warteraums und dem Einschränken der Bildschirmfreigabe für Gesprächsteilnehmer.

#zoom #videokonferenz #privatssphäre